Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.2009

Welche IT-Trends auf uns zukommen

Der "Gartner Hype Cycle 2009", in dem die Analysten wie jedes Jahr die aus ihrer Sicht wichtigsten IT-Trends vorstellen, enthält 34 Technologien, die Unternehmen bei ihrer Investitionsplanung nicht aus den Augen verlieren sollten. Zu den Themen, die den Marktforschern zufolge im laufenden Jahr den "Gipfel der überzogenen Erwartungen" erreichen werden, zählt unter anderem das viel diskutierte Cloud Computing: Das Interesse am kosteneffektiven Bezug von IT-Services wie Rechenleistung, Speicher oder Business-Applikationen steigt. Gleichzeitig verstärkt die Vielzahl der Anbieter, die ihre spezifischen Cloud-Strategien – von Private Cloud Computing bis hin zu diversen Hybridansätzen – anpreisen, diesen Hype. Die Themen Green IT und Video-Telepresence, Social Software sowie Microblogging (etwa Twitter) wiederum haben diesen Punkt dem Gartner-Zyklus zufolge bereits überschritten – ihr Absturz in das Tal der "Desillusionierung" ist demnach absehbar. Wirklichen Nutzen statt künstlich hochgespielter Erwartungen erwartet Gartner von einer Reihe von Technologien, die sich bereits binnen weniger als fünf Jahren etabliert haben dürften. Darunter fallen nach Überzeugung der Auguren neben Web 2.0 und Service-orientierten Architekturen (SOA), die sich in Sachen Reife derzeit auf dem "Weg zur Einsicht" befinden, unter anderem auch Cloud Computing. (kf)