Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Netzüberwachung gegen unkontrollierte Störungen:


17.09.1976 - 

Welches RZ braucht eine USV?

MÜNCHEN - Bei empfindlichen Stromverbrauchern, wie Computeranlagen, können Spannungsspitzen und Spannungseinbrüche zu unkontrollierten Störungen führen. Zur eindeutigen Fixierung solcher Fehlerquellen dient ein von Neumüller auf den Markt gebrachtes Netzüberwachungsgerät, das die Störungen automatisch aufzeichnet. Aufgrund der/ von diesem Gerät gewonnenen Informationen könnte die Entscheidung zur Anschaffung einer unterbrechungsfreien Stromversorgung oder eines Notstromaggregats getroffen werden. Das Modell 5294 von Micro Instrument/Neumüller Meßtechnik speichert eine eventuell auftretende Störung und zeichnet sie mit dem eingebauten Streifenschreiber auf. Jede Aufzeichnung beinhaltet zirka 3 bis 150 Schwingungen des zu untersuchenden Netzes. Da das Eingangssignal laufend gemessen und zirkulierend gespeichert wird, ist es möglich, die Wellenform vor bzw. nach einer auftretenden Störung zu analysieren.

Der Kaufpreis des Netzüberwachungsgerätes beträgt 27 000 Mark. Neumüller überprüft zur Zeit die Möglichkeit, das Gerät auch zu vermieten. uk

Informationen: Neumüller Meßtechnik GmbH,

Karlstraße 57, 8000 München 2