Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.1991 - 

Kombination von Bridge- und Router-Funktionen

Wellfleet verbessert Support für das Source-Routing-Verfahren

BEDFORD (IDG) - Der Anbieter von Multiprotocol-Routern und -Bridges, Wellfleet Communications aus Bedford, kündigte neue Software-Features an, die nach Anbieterangaben die Möglichkeiten für den Benutzer verbessern, große und leistungsfähige Netzwerke mit dem IBM-Source-Routing-Verfahren für Bridge-Funktionen aufzubauen.

Die Verbesserungen sind für die wachsende Zahl von Unternehmen bestimmt, die von Host-basierten SNA-Applikationen auf verteilte, LAN-gebundene Anwendungen umsatteln. Das erste Feature mit der Bezeichnung "Extended Source Routing" gestattet bei Verwendung des Source-Route-Bridgings den Aufbau von Netzwerken mit unbegrenzter Größe. Mit Hilfe der zweiten "Source Routing End Station Support" genannten Funktion ist der Anwender in der Lage, Bridge- und Router-Eigenschaften zu kombinieren und auf diese Weise eine Multimedia-Verbindungsfähigkeit, hohe Performance, Unabhängigkeit im Hinblick auf die Ausdehnung eines Netzwerkes und eine mehr verbesserte Sicherheit zu gewährleisten.

Wellfleet hat zur Verbesserung der Connectivity bereits eine Software für den Support des Token Ring entweder mit 4 Mbit/s oder mit 16 Mbit/s und für die Unterstützung des Source-Routing-Verfahrens auf den Markt gebracht. Außerdem kündigte das Unternehmen Anfang des Jahres das Produkt "Transparent Synchronous Pass-Thru" an, das es gestatten soll, SNA/SDLC- und LAN-Datenverkehr über ein Wellfleet-Backbone abzuwickeln.