Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1983

Wenger präsentiert Drei-Zoll-Floppydrive

REINACH (sg) - Als europäische Neuheit stellte die Wenger Daten Datentechnik das Drei-Zoll-Floppy-Laufwerk von TEAC FD-30A vor.

Die Bezeichnung Floppy trifft nach, Herstellerangaben jedoch nur bedingt zu. Das Medium befindet sich, geschützt vor Staub und Fingerabdrücken, in einer fünf Millimeter dicken Panzerung aus hartem

Plastik.

Ein Schieber gibt die nötigen Öffnungen automatisch frei.

Das neue Diskettenlaufwerk ist Wenger zufolge auf den gleichen Komponenten wie die 5 1/4-Zoll-Laufwerke aufgebaut und speichert pro Oberseite 250 KB auf einer Frontfläche von 9 x 4 Zentimetern. Der FD-30A eigne sich als Ergänzung zu industriellen und kommerziellen Anwendungen. Seine Leistungsaufnahme von 3,8 Watt mache ihn auch für batteriegetriebene tragbare Mikrocomputer interessant.

Informationen: Wenger Datentechnik, Im Kägen 23/25, 4153 Reinach.