Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.08.1986

Wenger stellt eigenen Farb-Matrixdrucker vor

REINACH (pi) - Mit dem Farbmatrixdrucker 3/1, der Druckgeschwindigkeiten von 400 Zeichen pro Sekunde in Datenqualität und 70 Zeichen pro Sekunde in Korrespondenzqualität leistet, kann die Schweizer Wenger AG aufwarten.

Durch ein vereinfachtes Papierhandling ergibt sich nach Angaben des Anbieters die Möglichkeit, Endlospapier und Einzelblätter bis zum Format DIN A3 ohne mechanische Voreinstellungen individuell zu bedrucken. Mit Hilfe eines automatischen Papiereinzugs kann nach Angaben der Anbieterfirma der Bedienungskomfort noch erhöht werden. Über seine standardmäßige parallele sowie optional lieferbare serielle Schnittstelle läßt sich das Gerät an diverse Systeme anschließen, so beispielsweise auch in einer Host-Mikro-Kombination .

Der Drucker ist kompatibel zum IBM-Grafikdrucker sowie zu den Epson-Druckermodellen FX 80 und JX 80. Unterschiedliche Schriftarten, die per steckbaren Modulen vorwählbar sind, und separat ladbare Zeichensätze ermöglichen eine weitreichende Dokumentgestaltung. Alle Druckerparameter sind menügesteuert und über das Bedienungspanel einstellbar.