Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1980 - 

Sechs Monate Pilotversuch:

Wenig Interesse für Videotext

BERN (sg) - Noch ist der Pilotversuch der PTT mit dem Videotext keine sechs Monate alt, und schon meint man feststellen zu müssen, daß an dieser neuen Dienstleistung kein breites Interesse besteht. Diese Meinung äußerten die Delegierten der SVIPA, der Swiss Viewdata Information Providers Association, jenem Verband, in dem zur Zeit 58 am Pilotversuch beteiligte Firmen zusammengeschlossen sind, auf ihrer ersten Mitgliederversammlung.

Mit dieser Meinung befinden sie sich in bester Übereinstimmung mit dem Ausland, das, allen voran England, woher auch das in der Schweiz installierte Verfahren stammt, keineswegs eine bessere Resonanz mit den dort geschaffenen Einrichtungen für den Bildschirmtext zu melden hat.

SVIPA Präsident J. W. Dangel, als Vizedirektor beim Verlagshaus Ringier & Co. AG, Zofingen für den Bereich Organisation und EDV verantwortlich, meinte, daß die Zukunftschancen eines solchen Systems dort liegen, wo einerseits die Individualkommunikation, zum Beispiel das Telefon, nicht ausreicht, oder andererseits die großen Medien wie Fernsehen, Radio und Presseerzeugnisse zuwenig gezielte Informationen zu bieten vermögen.

Immerhin tröstlich zu hören, daß der Pilotversuch bisher wenigstens ohne bedeutende technische oder betriebliche Störungen vonstatten ging.