Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.07.1996

Weniger DRAMs

MÜNCHEN (CW) - Der Markt für Speicherchips ist überflutet, die Preise sind in der Vergangenheit drastisch gefallen. Möglicherweise aus diesem Grund haben führende Produzenten der Speicherbausteine ihre Produktion heruntergefahren. Die Toshiba Corp. und die Fujitsu Ltd. senkten die Ausstoßkapazitäten ihrer 4-MB- und 16-MB-DRAM-Produktion. Als Grund gaben die beiden Firmen an, einerseits lasse die Nachfrage nach Speichern mit niedrigerer Kapazität nach. Andererseits gebe es ein Überangebot an Chips mit hoher Speicherbefähigung. Ähnliche Ankündigungen hatten bereits die Mitsubishi Electric Corp. und Samsung Electronics aus Südkorea gemacht.