Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.2000

Weniger Zeit- und Platzbedarf

düsseldorf (pi) - Die Sparkasse Hagen will durch den Wechsel vom Papierarchiv zum elektronischen Dokumenten-Management Arbeits- und Raumressourcen einsparen. Aus diesem Grund wird das Kreditinstitut die Lösung "Visas" von der Management Beratungs Gesellschaft mbH, Düsseldorf, als dezentrale Lösung einführen. Die modulare Software basiert auf dem "Content Manager" von IBM und nutzt die offene Schnittstelle des von der Informatik Kooperation GmbH, Münster, betriebenen Sparkassen-Rechenzentrums. Verschiedene Anwendungsmodule sollen dem Finanzinstitut die Archivierung von Belegen, Kundenakten, Kreditkarten und Signaturen ermöglichen.