Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.1991

Wenn einer keine Karriere macht

Sebastian Trauerwein

Information Resources Manager

Trauerwein befindet sich in der beneidenswerten Lage, wählen zu können zwischen Stillstand und Rückschritt, was seine verbleibenden Karriere-Möglichkeiten in, der automatischen Datenverarbeitung betrifft. Wem das zu ironisch formuliert ist: Versuchen Sie mal, all diejenigen Ratschläge ernst zu nehmen, die Ihnen von Management-Beratern oder sonstigen Illusionisten in bezug auf Ihr berufliches Fortkommen im DV/Org.-Bereich gegeben werden - ein aussichtsloses Unterfangen. Von einem postmodernen Computer-Profi wird nämlich nicht nur verlangt, daß er die Multifunktionalität einer eierlegenden Wollmilchsau besitzt, mehr noch: Die Sau muß überdies fliegen können. Sebastian empfiehlt deshalb Möchtegern-Aufsteigern, Know-how-Ballast (Was sie schon immer zuviel wußten!) abzuwerfen, um nicht in der Penalty-Box zu landen, aus der nur derjenige wieder herauskommt, der sich selbst verleugnet. Programmiererfahrung auf PC-Ebene, wie überhaupt jegliches PC-Know-how, wäre so ein karrierepolitischer Straftatbestand. Aber auch profundes Anwendungswissen kann äußerst hinderlich sein. Connectivity-Kenntnisse. igittigitt! Dito Communications Skills. Gibt es denn gar kein Erfolgsrezept? Aber gewiß doch - und jeder kennt es: "Think (immer an die Karriere), Brüderlein, think!" Nach dem Motto: Geld ist alles. Weitere Auskünfte will Trauerwein aus guten Gründen nicht erteilen.