Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1979 - 

Informatics-Umfrage bei Mark IV-Käufern:

Wer entscheidet beim Software-Kauf?

GENF (hö) - Die Informatics Inc. hat bei den europäischen Firmen, die im Jahre 1978 das Software-Paket Mark IV - ein System zur Implementierung von Anwendungen - erworben haben, eine Umfrage durchgeführt. Der Software-Anbieter wollte herausfinden, wer in einem Unternehmen für den Kaufentscheid eines Software-Produktes verantwortlich ist.

Die Umfrage ergab, daß bei 70 Prozent der befragten Firmen, Mitarbeiter der DV-Abteilung am Kaufentscheidungsprozeß beteiligt waren und 37,3 Prozent zur endgültigen Entscheidung beitrugen. 70 Prozent aller DV-Manager schalteten sich in das Kaufvorhaben ein, jedoch nur 29,3 Prozent zeichneten für den Kaufentscheid verantwortlich. Vor einer derartigen Investition werden aber auch Mitarbeiter der Finanzabteilung (15,9 Prozent), die Endbenutzer (9,3 Prozent), die Unternehmensleitung (7,3 Prozent) sowie andere leitende Angestellte (0,9 Prozent) in den Entscheidungsprozeß einbezogen.