Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2007 - 

Stimme aus dem Markt

"Wer hat Angst vor myby.de?"

<br/>

Mit "dauerhaft günstigen Preisen und einem außergewöhnlichen Serviceangebot" will der neue E-Tailer myby.de nach eigenen Angaben "zum führenden Elektronik-Online-Fachmarkt im deutschen Internet" werden. Hinter diesen Versprechen stehen die beiden Gesellschafter Arcandor AG und die Axel Springer AG. Haben Sie Angst, dass der neue Marktteilnehmer notebooksbilliger.de die Kunden abspenstig macht?

Arnd von Wedemeyer: Ich bin bei lauten Markteintritten skeptisch geworden. Mich erinnert das sehr an den Start von mediaonline vor zwei Jahren. Mit Getöse beeindrucken Sie nur die Fachwelt, aber nicht die Kunden. notebooksbilliger.de ist eine hoch spezialisierte Plattform, der knapp zwei Millionen Besucher monatlich verrauen. Kein mir bekannter Wettbewerber kann sich in diesem Segment mit unserer Sortimentsdichte und Informationstiefe messen. myby scheint um die 20 Notebooks zu führen, wir bieten zwischen 250 und 450 Modelle an. Wo würden Sie kaufen?

Planen Sie unter Umständen Aktionen, die Sie myby entgegensetzen werden?

Arnd von Wedemeyer: Wir hören völlig unspektakulär auf unsere Kunden und versuchen deren Wünsche umzusetzen. Möglichst liebevoll und möglichst perfekt. Die Orientierung am Wettbewerb lenkt nur ab.

Der neue Marktteilnehmer bietet neben Produkten auch Mehrwerte wie Kundenservices oder umfassende Kaufberatung an, durch deren Angebot sich notebooksbilliger.de auch von vielen anderen E-Tailern positiv abhebt. Müssen Sie Ihr Kundenangebot nun aufstocken?

Arnd von Wedemeyer ist geschäftsführender Gesellschafter von notebooksbilliger.de
Arnd von Wedemeyer ist geschäftsführender Gesellschafter von notebooksbilliger.de

Arnd von Wedemeyer: Keine Ahnung. Ich habe eben mal geschaut, welche Services angeboten werden. Das Einzige, was mir auffällt ist, dass Waschmaschinen in den Keller gewuchtet werden was ich persönlich toll finde. Aber ernsthaft: Wir orientieren uns an dem, was wir von unseren Kunden hören und versuchen Dinge zu erfinden, die wir als Kunden toll fänden. Und wenn myby plant, sich als "führender Elektronikfachmarkt im deutschen Internet" zu positionieren und dabei auf geballte Media-Saturn-Kompetenz zurückgreift, dann ist sicher nicht zu befürchten, dass die Beratungskompetenz besonders in den Fokus rücken wird.