Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.1977

Wer hat Software-Lösungen für die Realisierung der BDSG-Vorschriften?

"In welchem Umfang nach dem BDSG Auskünfte erteilt werden müssen und Berichtigungen, Sperrungen und Löschungen vorzunehmen sind, die mit der vorhandenen Software nicht bewältigt werden können, vermag heute niemand zu sagen", behauptet Axel Köpke, freier Datenschutzberater aus Hamburg (siehe auch Thema der Woche, Seite 5). Zwar sehen die meisten Datenschutz-Experten nicht ganz so schwarz, den Gegenbeweis anzutreten, ist jedoch noch keinem gelungen. Zeit wird es allmählich: So erhält die CW-Redaktion häufig Anfragen, ob es denn auf dem Markt oder bei den Kollegen Software-Lösungen für die Realisierung der BDSG-Vorschriften in der Praxis gibt? Eine Frage, die die Redaktion an ihre Leser weitergibt, wobei im einzelnen interessiert, ob es bereits fertige Pakete für die verschiedenen Kontrollen gibt (Ein-/Ausgabekontrolle, Speicherkontrolle etc.), des weiteren Softwarelösungen für ein maschinelles Führen des geforderten Dateiregisters und ferner Lösungen für die Aktionen der Auskunfterteilung, der Benachrichtigung, des Sperrens und Löschens im Sinne des BDSG?

Schreiben Sie uns also, wenn Sie entsprechende Systeme entwickelt haben; legen Sie Kurzbeschreibungen bei . . . und vergessen Sie nicht, daß Ihre Kollegen wissen wollen, was ein Softwareprodukt kostet und welcher Anpassungsaufwand erforderlich ist. Was wir dann als "Marktübersicht BDSG-Software" veröffentlichen werden, soll EDV-Leitern und Datenschutzbeauftragten die Arbeit mit dem Gesetz erleichtern helfen, soll dazu beitragen, die Anlaufphase nach dem 1. Januar zu verkürzen - Leserzuschriften beweisen, daß ein großer Nachholbedarf für Informationen über die schwierige BDSG-Materie vorhanden ist.