Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.1979 - 

GMD, St. Augustin:

Werkzeuge zur grafischen Datenverarbeitung

ST. AUGUSTIN (pi) - Das Institut für Grafische Datenverarbeitung und Strukturerkennung der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) stellt auf der Hannover-Messe 1979 aus seinem Forschungsprogramm vier Werkzeuge der grafischen Datenverarbeitung vor:

- ARLIP zur Aufbereitung rastermäßig erfaßter Linienstrukturen zu Planungszwecken;

- IGSRAUM zur Strukturerkennung bei räumlichen Analyse- und Planungssystemen,

- IGSYS als interaktives grafisches System und

- REGMAP, ein Flächennutzungsinformationssystem für regionale Planungs- und Kartieraufgaben.

Auf ihrem Messestand zeigt die GMD zudem ein interaktives Programm zur

Simulation von Heizprozessen bei Metallen und ein Experimentiersystem für Computerkonferenzen. Außerdem ist die GMD auf dem Innovationsmarkt in Halle 7 am Gemeinschaftsstand der Arbeitsgemeinschaft der Großforschungseinrichtungen mit ihrem "GMD-Modell-banksystem" beteiligt.

Informationen: GMD mbH Schloß Birlinghoven, 5205 St.Augustin CeBlT Halle 1, Stand Nr. 2102/2202.