Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.01.1990 - 

Neue Festplatten, Controller und Grafikkarten

Western Digital baut Angebot für das PC-Innenleben aus

MÜNCHEN (pi) - Auf Differenzierung in ihrer Produktpolitik setzt die Western Digital Deutschland GmbH: Neu im Programm sind Festplatten, Controller und Grafikkarten.

Allein sieben neue 3?-Zoll-Festplatten sollen bei Benutzern von High-end-PCs, Workstations, XT-Systemen und Laptops keinen Wunsch mehr offen lassen. Sie bieten eine mittlere Zugriffszeit von 16 bis 39 Millisekunden und haben Platz für zwischen 20 und 210 MB. Im Bereich Controller vertreibt Western Digital einen 16-Bit-Adapter für den Einsatz, in EISA-Rechnern (EISA = Extended Industry Standard Architecture) und ein Pendant mit 32 Bit für PCs mit dem Mikrokanal.

Um zwei Modelle erweitert wurden die unter dem Namen "Paradise" gehandelten Grafikkarten des Unternehmens. Das System 8514/A verfügt über einen Hauptspeicher von 1 MB und stellt 256 Farben in einer Auflösung von 1024 mal 768 Bildpunkten dar. Die Karte ist wahlweise als Mikrokanal- oder als AT-Version erhältlich. Für PCs ohne VGA-Karte bietet Western Digital ein entsprechendes Board mit der Bezeichnung 8514/A Combo Card.