Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.1984

Westliches Know-how für Sicherheit in Mekka

WIEN (apa) - Einen Exportauftrag zur Lieferung sicherheitstechnischer Einrichtungen nach Saudi-Arabien hat die Siemens AG Österreich erhalten. In Mekka werden vier Tunnels mit einer Gesamtlänge von vier Kilometern mit Sicherheitsanlagen bestückt.

Bei den Notrufsystemen handelt es sich um österreichische Spezialentwicklungen, die herkömmliche Betriebsfernsprech- und Notrufsysteme in sich vereinigen und zusätzlich neue Features bieten. Insgesamt werden 123 Notrufstationen, fünf Abfragezentralen, die Beschallungsanlage sowie die Notstromversorgung geliefert. Der Auftrag umfaßt vorläufig nur die Bereitstellung der technischen Einrichtungen. Da Mekka aus religiösen Gründen Sperrgebiet ist, muß die Montage und Inbetriebnahme durch Personal mohammedanischen Glaubens erfolgen.