Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1999

Wettbewerb für neue Medien im Unterricht

BONN (CW) - Im Rahmen des vom Bundesbildungsministerium und der Deutschen Telekom geförderten Programms "Schulen ans Netz" startet der Internet-Wettbewerb "unischule ''99". Lehrer, Hochschullehrer sowie künftige Pädagogen sind aufgerufen, Projekte einzureichen, die Internet und Multimedia praxisnah und innovativ in den Unterricht einbeziehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, ein tragfähiges Netz zwischen Universität und Schule zu schaffen. Die Schirmherrschaft für den Wettbewerb hat Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn übernommen: "Schulunterricht mit Internet und neuen Medien wird in Zukunft selbstverständlich sein." Daher sei es nötig, Lehrer mit der Didaktik und Technik computergestützten Lernens vertraut zu machen. Der Telekom-Vorstandsvorsitzende Ron Sommer begrüßte den Wettbewerb als "wichtigen Impuls für den Aufbruch in die Informations- und Wissensgesellschaft".

Den Gewinnern des Wettbewerbs winken Geldpreise im Wert von insgesamt 48000 Mark sowie Sachpreise.

Anmeldungen werden bis zum 30. Juni dieses Jahres angenommen, Stichtag für die Einreichung der Beiträge ist der 15. Februar 2000. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen sind im Internet unter www.san-ev. de/uni-schule abrufbar.