Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

HP und Canon angeblich an Kauf interessiert


22.09.2000 - 

Wettbewerber interessieren sich für Xerox-Übernahme

MÜNCHEN (CW) - Steht Xerox Corp. kurz vor der Übernahme? Wie das US-Wirtschaftsmagazin "Business Week" aus Insiderkreisen erfahren haben will, sind HP, Canon und die Investorengruppe Silverlake Partners an dem Kopier- und Druckspezialisten interessiert.

Bislang hätten die Gespräche aber zu keinem Ergebnis geführt, berichtet das US-Magazin. Nach Ansicht von Branchenkennern werde die Company mit einem Aktiengesamtwert zwischen 20 und 24 Milliarden Dollar gehandelt. Eine Übernahme könnte den Aktionären einen Betrag von 30 bis 35 Dollar je Papier einbringen.

Als Folge der Spekulationen stieg die Xerox-Aktie Mitte September um 13 Prozent auf einen Wert von 18 Dollar. Der angeschlagene Kopiererhersteller hat im vergangenen Jahr zwei Drittel seines Marktwertes eingebüßt. Gründe dafür waren die fehlgeschlagene Reorganisation der Verkaufsmannschaft sowie der wachsende Druck der Konkurrenz, so der einhellige Tenor der Analysten. Bislang nahmen weder Xerox noch die potenziellen Käufer Stellung zu den Spekulationen.