Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1989 - 

"Amigas II" verknüpft topografische und meteorologische Daten:

Wetterprognosen sollen genauer werde

MÜNCHEN (pi) - Unter dem Namen Amigas II hat die Wiener Control Data GmbH ein integriertes Hard- und Softwaresystem für die Wettervorhersage entwickelt.

Rechnerintern werden topografische, meteorologische und aktuelle Wettermeldungen miteinander verknüpft, was die Genauigkeit der Prognosen steigern soll.

Die Aufgabe des Analysesystems Amigas II besteht darin, den für die Erstellung von Wettervorhersagen zuständigen Meteorologen von zeitraubenden Arbeiten zu befreien und bei der Datenverarbeitung zu unterstützen. Das System bietet die Möglichkeit, wiederkehrende Analyse- und Grafikfunktionen zu definieren und als Routinen in einer Datenbank abzulegen. Dem Anwender bleibt dadurch mehr Zeit für die Interpretation der von Satelliten und Radarstationen übermittelten Daten und Vorgänge.

Als Hardwareplattform wird die Control-Data-Workstation Cyber 910 eingesetzt. Topografische und meteorologische Daten werden mit Hilfe des Rechners mit aktuellen Wettermeldungen zu einer Sequenz von komplexen Bildern verknüpft. Durch diesen Vorgang soll die Genauigkeit von Wettervorhersagen verbessert werden.