Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

wg. Quote: Die Maß ist voll

30.09.1988

Beschwerden über die unerträgliche Leichtigkeit des Schaums hat es heuer bei der Münchner Bier-Olympiade nicht gegeben - für Oktoberfestfans war jede Maß voll.

An der weißblauen Eichstrichfront herrschte Ruhe, bei den Wiesenmusikanten dagegen das Chaos: Während der Vorbereitungen auf die bavarischen Spiele, bei Vereinsfeten und Nachurlaubsparties, hatte sich kein Blödeltitel als Ohrwurm-verdächtig herausgestellt.

Welchem Liedgut also vertrauen? Mit wieviel atü auf die Tuba drücken? Ziel der atonalen Übung ist es nämlich, die Wiesenbesucher am Verschwestern zu hindern. Kein Wunder, daß der "Macho, Macho" von Reinhard Fendrich schließlich den Mitklatsch-Rekord überbieten konnte.

Der verkannte Satiriker Seb. Trauer-Wein findet: Das Häme-Maß ist voll. Nichts gegen Unterhosen-Models, aber "Heidi, Heidi" hätte sich als Proporz-Schlager doch geradezu angeboten.

Apropos Quote: Soll Sebastian die COMPUTERWOCHE etwa nicht mehr lesen, weil sie mehrheitlich von Frauen (siehe Impressum unter Redaktion) gemacht wird?

Sebastian Trauerwein

Information Resources Manager