Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.2013 - 

Ausbildungsprogramm von Avnet

Wie Partner mit HP Network verdienen können

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Im Januar vermittelt Avnet in jeweils zweitägigen Praxisworkshops Vertriebspartnern das nötige vertriebliche und technische Know-how für die Netzwerktechnologien von HP.
Was sich hinter dem Schlagwort Software Defined Network verbirgt und welche Einssatzszenarien sich für HPs Networking-Lösungen anbieten, erfahren Partner auf der Avnet-University.
Was sich hinter dem Schlagwort Software Defined Network verbirgt und welche Einssatzszenarien sich für HPs Networking-Lösungen anbieten, erfahren Partner auf der Avnet-University.
Foto: Africa Studio_Fotolia.com

Die Schulungen sind Teil des Partner-Enablement-Programms SolutionsPath und finden am 21. und 22. Januar 2014 in der Avnet-Niederlassung in Poing bei München statt. Im Mittelpunkt stehen das HP-Flex-Network-Portfolio mit der entsprechenden Management-Software, Wireless Lösungen in der Praxis sowie Software Defined Networking. Die Veranstaltung bietet Partnern auch zahlreiche Gelegenheiten, sich untereinander zu vernetzen und Erfahrungen auszutauschen.

Sprecher von HP und IDC geben zudem Einblicke in die Trends und Geschäftsmöglichkeiten im Netzwerk-Markt. Die Teilnahme an der HP NetworkPath-University ist kostenlos. Interessenten können sich im Eventbereich der Avnet-Website anmelden und die detaillierte Agenda einsehen.

Das steckt im Avnet SolutionPath

Das dreistufige Programm soll Partner für den Lösungsverkauf in unterschiedlichen Themen und Branchen fit machen. Es baut auf folgenden Bausteinen auf:

1. Aufzeigen neuer Märkte
In individuellen Gesprächen, loten Partner und Distributor aus, bei welchen Endkunden der Partner das jeweilige Thema platzieren kann, wie hoch das Potenzial für ihn insgesamt ist und unter welchen Aspekten und mit welchen Argumenten er es adressieren kann.

2. Ausbilden
Der zweite Baustein umfasst Grundlagen-Trainings für Technik, Vertrieb und Marketing und mündet in so genannten Musterleitfäden ("Playbooks") für bestimmte Anwendungs- und Einsatzszenarien. Am Ende dieser Schulungen soll der Partner imstande sein, dem Endkunden anhand einer Whiteboard-Skizze genau darzustellen, wo, wie und weshalb der Kunde in seinem konkreten Geschäftsprozess vom Einsatz der Technologie profitieren kann. Unterstützend kommen die "Flight-Cases" - mobile Demo-Labore - zum Einsatz, mit denen sich die Szenarien vor Ort bei Kunden oder remote zu Testzwecken demonstrieren lassen. Abschließend legen die Teilnehmer ihre von Avnet gesponserten Zertifizierungen im Prometric Testcenter des VADs ab.

3. Anwenden
Hier lernen Partner anhand konkreter Szenarien (entlang der Playbooks oder anhand selbst entworfener Kundensituationen), das Gelernte in Projekten umzusetzen. Unterstützt werden sie dabei von Avnets Service-Technikern und Consultants. So wurde beispielsweise der Vertriebsmitarbeiter eines Business Partners vor Ort bei seiner Telefon-Akquise zu einem der SolutionsPath-Themen beraten und ganztägig im Tagesgeschäft geschult.

Avnet unterstützt die Systemhäuser dabei unter anderem mit Maßnahmen zum Kunden-Profiling und zur erweiterten Lead-Generierung sowie in allen Phasen der Projektanbahnung und -umsetzung. SolutionPath-Teilnehmer können außerdem auf eine exklusive Wissensdatenbank mit Schulungsmaterialien zugreifen.

Newsletter 'Distribution' bestellen!