Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.01.1977 - 

Drei DE-Systeme im Vergleich: 37413 - 8820 - MTS 7500

Wie schwer wiegt das Image?

Ob eine Systemauswahl nach objektiven Beurteilungskriterien überhaupt Möglich ist und wenn ja, nach welcher Methode - diese Frage ist "hollerithalt".

In seiner Abschlußarbeit an derFachhochschule Furtwangen schlägt Konrad Rosenberger (inzwischen graduierter Betriebswirt) als Entscheidungshilfe die Nutzwertanalyse vor, und dabei speziell die Gewichtungsfaktoren-Methode. Er zeigt die Vorgehensweise an einem Vergleich der drei Datenerfassungssysteme IBM 3741/3, Nixdorf 8820 und Honeywell Bull MTS 7500 auf (Tabelle).

Das Ergebnis vorweg: Die IBM-Disketten-Station erreicht bei Rosenberger die höchste Punktzahl, knapp vor der 8820. Anders sieht die Reihenfolge aus, wenn der Quotient aus Leistungskennzahl und Kaufpreis gebildet wird. Dann bleibt zwar HB guter Dritter, doch schiebt sich Nixdorf vor IBM.

Und so wird die Tabelle gelesen Innerhalb der Hauptgruppen (Hardware Software etc.), die prozentual gewichtet werden (Summe = 100 Prozent) gibt es eine Reihe von Einzelkriterien gleichfalls mit einer prozentualen Gewichtung versehen. Jedes Einzelkriterium erhielt nun eine Wertungszahl zwischen 0,0 und 1,0,- die - mit dem Gewichtsfaktor multipliziert - zur Leistungskennzahl für ein Einzelkriterium führt.

Die generelle Gewichtung der Leistungskennzahlen der Einzelkriterien ergibt dann die Leistungskennzahlen der Hauptkriterien; die Addition dieser Zahlen schließlich die Gesamtnote. Schwacher Punkt der Geschichte: Zwischen 0,0 und 1,0 (Bewertung der Untergruppen) ist viel Ungerechtigkeit (sprich Subjektivität) möglich. Dennoch: Eine brauchbare Checkliste und somit wichtige Entscheidungshilfe bei der Systemauswahl ist Auflistung der Beurteilungskritiken allemal.