Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.1994

Wieder in der Gewinnzone Objekt-Company Parcplace faehrt dieses Jahr dickes Umsatzplus ein

MUENCHEN (CW) - Die Konzentration auf objektorientierte Entwicklungssoftware lohnt sich offenbar - zumindest fuer den ame- rikanischen Softwarehersteller Parcplace Systems Inc. Noch im Geschaeftsjahr 1992/93 hatte die Firma herbe Verluste verzeichnet. In diesem Jahr weist sie hierzulande sowie weltweit Profite aus.

Parcplace, mit Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, meldet fuer das Ende Maerz abgelaufene Geschaeftsjahr einen Umsatzsprung um 94 Prozent auf 26,6 Millionen Dollar (Vorjahr 13,6 Millionen Dollar). Der Gewinn liege in diesem Zeitraum bei zwei Millionen Dollar oder 30 Cents pro Aktie. Im Jahr zuvor hatte das Unternehmen einen Verlust von 2,7 Millionen hinnehmen muessen.

Parcplace wertet die positive Entwicklung als Zeichen dafuer, dass die Objektorientierung zunehmend auf breiter Basis Einzug in die Softwarebranche haelt. Dabei uebernaehmen die internationalen Systemintegratoren eine Schluesselrolle durch Restrukturierungen von Grosskonzernen.

Parcplace ist ein Spin-off des Xerox Palo Alto Research Center (Parc). Gegruendet wurde das Unternehmen 1988 von Adele Goldberg, die in den 70er Jahren mit Smalltalk eine der ersten objektorientierten Programmiersprachen entwickelt hatte. Im Oktober 1992 erfolgte die Einfuehrung der Entwicklungsumgebung "Visualworks", die das Softwarehaus heute eigenen Angaben zufolge in erster Linie vermarktet. Im Februar 1994 ging Parcplace an die Boerse.

In Deutschland ist die Objekt-Company seit September 1992 vertreten. Die in Muenchen ansaessige Parcplace Systems GmbH weist ebenfalls Gewinne aus. In den letzten drei Quartalen des Geschaeftsjahres 1993/94 sei der Umsatz auf acht Millionen Dollar geklettert, waehrend der Gewinn sich auf 912 000 Dollar versechs- fachte.