Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.1996 - 

IBM schließt Pilotprojekt für Frauen ab

Wiedereinstieg in den Beruf durch Telelearning

16.08.1996

Im Rahmen von "Wabe" (Weiterbildungsangebot für Berufs-Wiedereinsteigerinnen) nahmen seit November 1995 acht Monate lang zwanzig Frauen aus dem Einzugsgebiet des Arbeitsamtes Nagold an dem Projekt teil. 15 bis 20 Stunden pro Woche waren notwendig, um den Lernstoff zu Hause zu bewältigen. Alle zwei Wochen trafen sich die Wabe-Teilnehmerinnen samstags zu begleitenden Praxisübungen.

Jeden Montag holten sie sich ihr Wochenpaket auf den Bildschirm. Die Lernprogramme waren teilweise vorinstalliert, manche Teilnehmerinnen bekamen sie auf Diskette oder installierten sie selbst auf dem PC. Über einen ISDN-Anschluß waren sie mit ihren Kurskolleginnen und mit dem Tutorenplatz bei IBM verbunden. Von hier aus wurde Hilfestellung zu allen technischen Belangen, Lernproblemen und Lerninhalten gegeben.

Mit Wabe vermittelte der Kurs neben informationstechnischem Know-how auch kaufmännische Grundlagen. Englisch gehörte zum Lernstoff, wurde aber nicht geprüft. Nicht nur fachlich wurden die Teilnehmerinnen betreut. Am Beginn der Schulung stand ein Kommunikations- und Verhaltenstraining, um Anforderungen der Telearbeit zu verdeutlichen. Hierzu gehören größere Disziplin, Eigenverantwortung und Selbststeuerung, die Integration des Arbeitsplatzes in die häusliche Umgebung und der Umgang mit eingeschränkter externer Kommunikation.

Fünf Monate nach Trainingsbeginn legten die Teilnehmerinnen im April 1996 eine Prüfung nach VDMA/ZVEI-Richtlinien ab. In weiteren zehn Wochen erwarben sie Praxiswissen in verschiedenen Unternehmen. Kooperationspartner des Projekts waren das Arbeitsamt Nagold und die Arthur Fischer GmbH & Co. KG.