Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1987

Wiener Dozent bekommt Heinz-Zemanek-Preis

WIEN (pi) - Für seine Arbeit "Computer-Simulation und Analyse von Problemen der Mikroelektronik" erhielt Siegfried Selberherr (31) Anfang März im Rahmen einer Feierstunde im Festsaal der Technischen Universität Wien den jährlich ausgeschriebenen Heinz-Zemanek-Preis. Der Preisträger ist zur Zeit Dozent am Institut für Allgemeine Elektrotechnik und Elektronik an der Technischen Universität Wien. Ziel der Arbeit von Selberherr ist die Entwicklung von Softwarehilfsmitteln zum vereinfachten und verbesserten Entwurf von Bauelementen der Mikroelektronik.