Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1985 - 

ADVOrga F. A. Meyer AG:

Wilhelmshavener setzen auf Info-Center

"Vorsprung durch Software" heißt das Motto der ADV/Orga F. A. Meyer AG für die Münchener Systems. Das Wilhelmshavener Unternehmen sieht in diesem Motto den Leitgedanken für das Angebot eines betriebswirtschaftlichen Konzeptes für die kommerziellen Anwendungsbereiche Personalwesen. Rechnungswesen und Logistik. Das Messe-Angebot umfaßt dabei nicht nur die reine Softwarelösung für die kommerziellen Anwendungsbereiche Personalwesen. Rechnungswesen und Logistik, sondern um den Softwarekern herum auch ein Bündel an Dienstleistungen.

Erweitert hat ADV/Orga das Konzept seines integrierten personalwirtschaftlichen Anwendungssystems "Ipas". Mit den beiden Produkten "Informatives Zeiterfassungs- und -verwaltungssystem" und "PIanstellen- und Arbeitsplatzdatenverwaltungs- und informationssytem"

werden zwei neue Ipas-Komponenten erstmalig auf der Systems vorgestellt.

Eine weitere Messeneuheit, die sich insbesondere an Unternehmen mit weniger als 1000 Beschäftigten wendet, ist das "definierte" Personalabrechnungssystem "Depas".

Erweitert und durch neue Bausteine ergänzt wurden auch das Kostenrechnungssystem "Ikos" und das Finanzbuchhaltungssystem "Ifas". Für beide Produkte wurden PC-Bausteine entwickelt, die dem Anwender Auswertungsmöglichkeiten für das innerbetriebliche Rechnungswesen bieten. Der Benutzer ist damit in der Lage, beliebige Abschlüsse, Planungsrechnungen, Simulationen und Ad-hoc-Abfragen auf dem PC mit Zugriff auf Großrechnerdaten abzuwickeln.

Zur Abrundung ihrer Anwendungspalette stellt die ADV/Orga das integrierte Logistiksystem "Ilos" vor. Es versorgt die Bereiche Vertrieb, Materialwirtschaft und Produktion mit aktuellen Informationen. Die Einflüsse auf Bestände, Lieferservice, Produktionsauslastung und Kosten werden sichtbar und damit für alle logistischen Prozesse des Unternehmens planbar und steuerbar. Funktionstiefe, Technologie und die volle Integration mit dem Datenbanksystem "IDMS/R" nennt der Anbieter als Vorzüge des Systems.

Ein weiterer Messerenner, so hoffen die Norddeutschen, dürfte die wesentlich erweiterte Kopplungssoftware "PC/DB-link" sein. Als intelligente Mikro-/Mainframe-Verbindung geht sie über das starre Prinzip des File-Transfers hinaus und ermöglicht es, vom Personal Computer auf beliebige Segmente in beliebigen Datenbanken (auch VSAM) auf den Großrechner zuzugreifen. Durch eine neuentwickelte prozedurale Komponente erlaubt "PC/DB-link" außerdem, zentrale Datenbankoperationen nach der KDBS-Norm in PC-Programmen zur Verfügung zu stellen. Auf der Basis dieser Softwareinnovation soll der Anwender in die Lage versetzt werden, kurzfristig das Konzept des Information Center zu realisieren.

Das geschlossene Prinzip des Information Center stellen die Wilhelmshavener auch auf der Basis der Information Database (IDB) vor. Es verbindet die Cullinet-PC-Software Goldengate mit dem Datenbankmanagementsystem IDMS/R. Als relationales System erlaubt dieses Produkt dem Anwender, Daten aus unterschiedlichen voneinander unabhängigen Dateien zu selektieren, zu verbinden und gezielt zu nutzen. Die Produktfamilie ist so konzipiert, daß sie die Entwicklungszeit für neue Anwendungen verkürzt und den Pflegeaufwand für bestehende Systeme minimiert.

Das Messeangebot der ADV/Orga vervollständigt eine Reihe leistungsfähiger Tools für das Kapazitätsmanagement. Hierzu zählen unter anderem Werkzeuge zur Hardwaremessung und -optimierung. Sie erhöhen die Planungssicherheit bei zukünftigen Hardware-Konfigurations-Entscheidungen.

Informationen: ADV/Orga F. A. Meyer AG, Kurt-Schumacher-Straße 241, 2940 Wilhelmshaven, Tel.: 0 44 21/8 02- 1, Halle 2, Stand E 13