Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.2009

Windows 7 kommt am 22. Oktober

Microsoft wird Windows 7 früher als geplant auf den Markt bringen. Das neue Betriebssystem und damit bestückte PCs seien für Endkunden vom 22. Oktober an zu haben, sagte der für das Windows-Geschäft zuständige Senior Vice President von Microsoft, Bill Veghte. Die letzten Programmierarbeiten an dem neuen System würden im Juli abgeschlossen. Danach können Großkunden Windows 7 bereits einsetzen.

Wie schon bei Windows Vista plant Microsoft auch diesmal ein kostenloses Upgrade-Programm. Wer in den kommenden Monaten einen neuen Vista-Rechner kauft, soll sein System ab Ende Oktober ohne Zusatzkosten auf die dann aktuelle Windows-Generation umstellen können.

Microsoft erwirtschaftete mit Windows im vergangenen Geschäftsjahr 2008 rund ein Drittel seines Gesamtumsatzes von 60 Milliarden Dollar. Nach dem schleppenden Start und den schlechten Verkaufszahlen des Vorgängersystems Windows Vista steht Microsoft-CEO Steve Ballmer unter großem Druck, einen möglichst reibungslosen Übergang zu Windows 7 hinzubekommen. (ba)