Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.1998 - 

Jetzt mit Seriennummern-Verwaltung

Windows an der Kasse

Laut Hersteller verwandelt die Software einen Windows-PC in ein Scanner-Kassensystem. Die dafür erforderlichen Hardwarekomponenten wie Barcodescanner, Kundenanzeige, Bondrucker, Kassenschublade und -Tastatur sowie EC-Terminal sollen sich von Ergofakt ansteuern lassen. Zum Funktionsumfang gehören neben dem Kassenbereich auch die Verwaltung von Stammdaten und Artikeln. Weitere Features sind unter anderem die Inventurabwicklung, das Bestell- und Auftragswesen, die Rechnungsstellung und Lieferscheine.

Zur Spezialisierung auf technische Produkte wurde ein Zusatzmodul für die Seriennummern-Verwaltung eingeführt. Diese kann ebenso wie die Artikelverwaltung und der Verkauf über EAN und Barcoding gesteuert werden. Für den Austausch von Stammdaten mit anderen Software-Produkten stehen laut Anbieter Schnittstellen zur Verfügung.

Neues Feature im Upgrade ist außerdem ein integrierter Formulardesigner. Mit ihm soll es möglich sein, Dokumente wie Rechnungen in verschiedenen Sprachen und Währungen zu entwerfen. Da sich Grafikobjekte einbinden lassen, besteht eine weitere Verwendung darin, eine Artikelliste in einen Katalog zu verwandeln. Eine Demoversion von Ergofakt 2.0 läßt sich kostenlos unter www.ergofakt.de herunterladen.