Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.08.1998

Windows-Client mit Corba

MÜNCHEN (CW) - Iona Technologies will mit der Entwicklungsumgebung "Orbixcomet Desktop" eine weitere Brücke zwischen den konkurrierenden Komponentenmodellen COM und Corba schlagen. Das Produkt ermöglicht es laut Hersteller, bei der Entwicklung Windows-basierter Client-Anwendungen Corba-Funktionalität zu integrieren. Damit könnten Benutzer von populären RAD-Tools wie etwa "Visual Basic", "Powerbuilder" oder "Delphi" ihre Produkte auch auf Server-Plattformen wie Mainframes oder Unix verteilen und integrieren. Orbixcomet unterstützt zudem den Einsatz von C++ und Java.