Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1992

Windows Draw unterstützt jetzt auch OLE

MÜNCHEN (pi) - Die neue Version des Zeichenprogramms "Windows Draw" von Micrografx unterstützt Object Linking and Embedding (OLE) von Microsoft.

Nach Angaben der Micrografx Deutschland GmbH, München, ist es jetzt möglich, unter Windows Draw erstellte Grafiken direkt in andere Windows-Programme, etwa in ein Wordperfect- oder Pagemaker-Dokument, zu integrieren.

Darüber hinaus kann "Windows Draw 3.0 OLE" neben den bereits im Lieferumfang älterer Versionen enthaltenen Bitstream- und URW-Schriften auch mit 32 Truetype-Fonts arbeiten.

Dadurch erschließen sich neue Möglichkeiten der Textmanipulation, die sich beispielsweise für das Entwerfen von Logos nutzen lassen.

Windows Draw OLE kostet im Fachhandel 175 Mark. Wer nach dem 1. Juli 1992 eine Lizenz für eine älter Windows-Draw-Version erworben hat, kann diese bis Mitte Oktober direkt bei Micrografx gegen die neue Produktausführung eintauschen.