Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1992 - 

Software-Perlen vor die Säue geworfen?

Windows-Emulator für Macs von Insignia Solutions

MOUNTAIN VIEW (CW) - Eulen nach Athen trägt die Insignia Solutions Inc. mit einem Windows-Emulator für Macintosh-Computer, den sie auf der Mac World Expo vorstellen will, die in der ersten Augustwoche in Boston stattfindet.

Das Programm soll laut Hersteller einen 286er PC emulieren, der im Protected Mode und mit Extended Memory läuft und werde die meisten, Windows-Anwendungen verarbeiten können.

DOS 5.0 und Windows 3.1 sollen zum Lieferumfang gehören. Im Gegensatz zu Insignias DOS-Emulator Soft-AT unterstütze die Software nicht nur EGA-, sondern auch VGA-Grafik. Der Preis des Produkts soll bei 650 Dollar liegen.

Doch das ganz neue Macintosh-Feeling wird sich nur für Anwender einstellen, die einen der Spitzen-Macs Quadra 950 oder Quadra 700 ihr eigen nennen und selbst dann wird die Leistung des Emulators vergleichsweise bescheiden sein. Beobachter bezweifeln überdies, daß es für einen Windows-Emulator für den Mac einen Markt gibt.