Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.2006

WinZip verbessert Self Extractor

Die inzwischen zu Corel gehörende Firma WinZip Computing hat die neue Version 3.0 ihres Softwareverteilungs-Tools "Self Extractor" vorgestellt. Dieses unterstützt nun die gleiche verbesserte Kompression und Verschlüsselung (AES mit 128 oder 256 Bit Schlüssellänge) wie der populäre Packer "WinZip 10.0". Außerdem beherrscht der Self Extractor erweiterte Deflate-Kompression und hochauflösende Icons im XP-Stil.

Mit dem Self Extractor lassen sich selbstentpackende Archive im ausführbaren .exe-Format erstellen. Damit können Programme, Treiber und Daten verteilt werden, ohne dass man auf den Zielrechnern ein separates Zip-Programm benötigt. Die Software funktioniert mit Assistenten und beherrscht auch deutschsprachige Meldungen. Eine Lizenz für die Vollversion kostet knapp 50 Dollar. (tc)