Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.2008

Wirecard blickt "optimistisch" nach vorn

GRASBRUNN (Dow Jones)--Die Wirecard AG hat in den ersten neun Monaten ein Nettoergebnis von 29,5 Mio nach 22,7 Mio EUR im Vorjahr erwirtschaftet. Das teilte der Internetbezahldienstleister am Dienstag mit und bestätigte zugleich die bei Vorlage der vorläufigen Neunomatszahlen vor knapp drei Wochen bereits bekräftigte Jahresprognose. Das Unternehmen aus Grasbrunn äußerte sich auch optimistisch für 2009.

GRASBRUNN (Dow Jones)--Die Wirecard AG hat in den ersten neun Monaten ein Nettoergebnis von 29,5 Mio nach 22,7 Mio EUR im Vorjahr erwirtschaftet. Das teilte der Internetbezahldienstleister am Dienstag mit und bestätigte zugleich die bei Vorlage der vorläufigen Neunomatszahlen vor knapp drei Wochen bereits bekräftigte Jahresprognose. Das Unternehmen aus Grasbrunn äußerte sich auch optimistisch für 2009.

Im Gesamtjahr 2008 will das Unternehmen sein EBIT um 45% bis 60% zum Vorjahr erhöhen. 2007 hatte Wirecard ein EBIT von 33,1 Mio EUR erwirtschaftet. Im Zeitraum Januar bis September 2008 stieg das EBIT wie berichtet um 56% auf 35,2 (Vorjahr: 22,6) Mio EUR. Der Umsatz kletterte um rund 50% auf 141,1 (93,8) Mio EUR.

Im dritten Quartal hat sich das Wachstum jedoch abgeschwächt, wie aus der vollständigen Bilanz hervorgeht. Danach verbuchte Wirecard für den Zeitraum Juli bis September ein Plus von knapp 42% bei den Einnahmen und von fast 40% beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Das Nettoergebnis zeigte sich mit 10,7 (13,1) Mio EUR sogar rückläufig. Allerdings haben sich im Vorjahresergebnis ertragssteuerliche Verlustvorträge niedergeschlagen.

Wirecard äußerte sich auch zum nächsten Jahr. Unbeschadet der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung zeichne sich in allen Zielmärkten eine weitere deutliche Zunahme des elektronischen Handels ab, erklärte Wirecard. Das Unternehmen sehe daher "sowohl dem vierten Quartal 2008 als auch dem nächsten Jahr optimistisch entgegen". Man erwarte auch künftig eine "deutlich positive Geschäftsentwicklung".

Webseite: http://www.wirecard.de/ DJG/abe/rio/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.