Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.2009

Wirecard sieht 2009 EBIT-Wachstum von 10% bis 25% (zwei)

Der Konzern-Jahresumsatz stieg 2008 nach vorläufigen Berechnungen um 47% auf 196,8 Mio EUR. Im vierten Quartal erhöhte Wirecard den konsolidierten Umsatz auf 55,7 Mio EUR von 40,4 Mio EUR, und das EBIT kletterte um 31% auf 13,8 Mio EUR, nach Berücksichtigung einmaliger Sonderkosten von 0,5 Mio EUR. Die wesentlichen Trends im E-Commerce-Markt sind laut Wirecard trotz der schwierigen Weltwirtschaftslage intakt.

Der Konzern-Jahresumsatz stieg 2008 nach vorläufigen Berechnungen um 47% auf 196,8 Mio EUR. Im vierten Quartal erhöhte Wirecard den konsolidierten Umsatz auf 55,7 Mio EUR von 40,4 Mio EUR, und das EBIT kletterte um 31% auf 13,8 Mio EUR, nach Berücksichtigung einmaliger Sonderkosten von 0,5 Mio EUR. Die wesentlichen Trends im E-Commerce-Markt sind laut Wirecard trotz der schwierigen Weltwirtschaftslage intakt.

Zu diesen zählten insbesondere die Verlagerung der Offline-Käufe in das Internet und die zunehmende Auslagerung der elektronischen Zahlungsabwicklung an Spezialanbieter. Den Konzern-Jahresabschluss 2008 will Wirecard am 8. April 2009 veröffentlicht.

Wirecard gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Unternehmen für elektronische Zahlungssysteme und Risikomanagement. Der Konzern bietet Geschäfts- und Privatkunden Lösungen für den Geldtransfer.

Webseite: http://www.wirecard.de DJG/cbr/jhe Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.