Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.2008

Wirecard steigert Umsatz und EBIT im 1Q um mehr als 50%

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Wirecard AG hat Umsatz und Ergebnis vor Zinsen und Steuern im ersten Quartal 2008 um mehr als 50% gesteigert. Wie das in Grasbrunn bei München ansässige TecDAX-Unternehmen am Mittwoch mitteilte, stieg der Umsatz um 52,6% auf 40,6 (Vorjahr 26,6) Mio EUR. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um 65,6% auf 10,1 (6,1) Mio EUR. Dabei habe sich die EBIT-Marge im Quartalsvergleich auf 25% von 23% verbessert.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Wirecard AG hat Umsatz und Ergebnis vor Zinsen und Steuern im ersten Quartal 2008 um mehr als 50% gesteigert. Wie das in Grasbrunn bei München ansässige TecDAX-Unternehmen am Mittwoch mitteilte, stieg der Umsatz um 52,6% auf 40,6 (Vorjahr 26,6) Mio EUR. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um 65,6% auf 10,1 (6,1) Mio EUR. Dabei habe sich die EBIT-Marge im Quartalsvergleich auf 25% von 23% verbessert.

Als Komplettanbieter für elektronische Zahlungsabwicklung profitiere Wirecard vom anhaltenden Wachstum des europäischen E-Commerce-Marktes sowie von dem Trend, die Zahlungsströme aus verschiedenen Verkaufskanälen eines Unternehmens zunehmend über ein System zusammenzufassen, erläuterte Wirecard.

DJG/brb/smh

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.