Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.2001 - 

Enterasys Networks

Wireless Access mit bis zu 54 Mbit/s

DREIEICH (pi) - Mit dem "Roam About R2" bringt die Cabletron-Systems-Tochter Enterasys Networks eine Wireless-Lösung für Unternehmensnetze auf den Markt. Sie unterstützt laut Hersteller eine Transferrate von bis zu 54 Mbit/s.

Der jüngste Spross aus der "Roam-About"-Reihe des Netzwerkausrüsters lässt sich auch von Kunden einsetzen, deren Geräte auf dem Datenübertragungsstandard IEEE 802.11b mit einer Durchsatzrate von 11 Mbit/s basieren.

Nach Angaben des Hersteller können diese jederzeit zu Wireless LANs mit höheren Geschwindigkeiten migrieren. Ein komplettes Upgrade bestehender 11-Mbit/s-Produkte ist dabei nicht erforderlich. Das Zugangsgerät ist überdies mit Layer-3- und Layer-4-Fähigkeiten in LANs kompatibel. Daneben bietet der R2 verschiedene Sicherheits-, Verwaltungs- und Policy-Funktionen für die Steuerung und Kontrolle des Datenverkehrs in drahtlosen lokalen Netzwerken an.

Da die Access-Points nicht durch zusätzliche Stromleitungen versorgt werden müssen, sollen sich mit dem "Remote Power Feature" zudem Kosten einsparen lassen. Ein 10/100-Fast-Ethernet-Uplink verbindet dabei die vernetzten Umgebungen. Zu guter Letzt verspricht Enterasys aufgrund der erweiterten Point-to-Multipoint-Fähigkeiten in kabellosen Umgebungen eine höhere Redundanz für hochverfügbare Wireless-Netzwerke.