Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1998

Wirft Syquest endgültig das Handtuch?

FREMONT (CW) - Die Talfahrt von Syquest Technology Inc. erreicht einen neuen Tiefpunkt: Der Anbieter von Wechselspeichermedien hat seine betrieblichen Aktivitäten vorläufig eingestellt. Auch der Handel mit Aktien des Unternehmens wurde gestoppt. Für Kunden soll lediglich ein begrenzter Support aufrechterhalten werden. Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge erwägt Syquest sogar, Gläubigerschutz nach Paragraph 11 des US-amerikanischen Konkursgesetzes zu beantragen.

In letzter Zeit hatte die Firma herbe Rückschläge hinnehmen müssen: Nach drei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren mit roten Zahlen hatte sie im August angekündigt, nahezu die Hälfte ihrer insgesamt 2200 Angestellten weltweit zu entlassen. Unter anderem bedeutete dies das Aus für die Produktionsstätte in Fremont, Kalifornien, sowie massive Umstrukturierungen in der Verwaltung. Das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres hatte Syquest mit einem Verlust von 42,5 Millionen Dollar abgeschlossen.