Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.2002 - 

Achter IT-Trainingskongress

Wirtschaftlichkeit von IT-Schulung

MÜNCHEN (CW) - Am 14. und 15. November 2002 findet in Bonn der achte IT-Trainingskongress statt. Angesichts der aktuellen wirtschaftlichen Situation spielen Themen wie Wirtschaftlichkeit und Evaluation von IT-Weiterbildung eine überdurchschnittlich wichtige Rolle.

Auch in diesem Jahr erwarten die Veranstalter des IT-Trainingskongresses 400 bis 500 Teilnehmer. Diesmal soll es um folgende vier Schwerpunkte gehen: Erstens werden Vertreter von Unternehmen Best-practice-Beispiele von IT-Trainingsprojekten aus verschiedenen Branchen vorstellen. Zweitens soll darüber diskutiert werden, ob es sich noch lohnt, eine Lernplattform zu implementieren oder ob es sinnvoller ist, die vorhandene IT-Struktur für E-Learning zu nutzen. Drittens wird das neue IT-Weiterbildungssystem thematisiert, das das ehrgeizige Ziel verfolgt, mehr Ordnung in die IT-Berufswelt zu bringen und mehr Transparenz bei der Schulung von DV-Fachkräften zu erzeugen. Und schließlich steht noch die Wirtschaftlichkeit und die Evaluation von Weiterbildung im Mittelpunkt der Vorträge.

Teilnehmer des Kongresses sind Entscheidungsträger für Weiterbildung und Personalentwicklung sowie Verantwortliche für die wirtschaftliche und operative Gestaltung des Schulungsgeschäfts. Veranstalter sind die COMPUTERWOCHE und das Beratungs- und Trainingsnetzwerk Synergie Network sowie als Partner die Deutsche Bahn von Anwender- und Microsoft von der Herstellerseite.

Zusätzlich findet die Verleihung des IT-Trainings-Awards statt, der mit 2500 Euro dotiert ist. Ausgezeichnet wird dabei die beste Anwenderschulung. Über Einsendungen freuen sich die Veranstalter. Der Sieger wird von einer Jury ermittelt, zu der Weiterbildungsprofis aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft gehören.

Weitere Informationen sowie die Bedingungen zur Teilnahme am Trainings-Award sind erhältlich unter der Telefonnummer 0228/ 98164-0, Fax 0228/9816464. (hk)