Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.1991 - 

IOT-Schulungen geben praxisnahe Tips

Wirtschaftlichkeitsanalysen bei der Bürokommunikation

MÜNCHEN (CW) - Die Konzeption und Wirtschaftlichkeitsberechnung bei der Einführung neuer Bürotechnologien steht im Mittelpunkt zweier Seminare, die das Institut für Organisationsforschung und Technologieanwendung (IOT) im Oktober 1991 in München abhält.

Unter dem Motto "Bürotechnologien gekonnt planen und einführen" steht der Kurs, der vom 7. bis 9. Oktober 1991 stattfindet. Durch den Einsatz neuer lnformations- und Kommunikationstechniken ändern sich laut IOT Arbeitsabläufe und -strukturen. Zur Gestaltung und wirtschaftlichen Bewertung benötigen Unternehmen ein methodisches Instrumentarium.

Traditionelle Organisations- und Bewertungsverfahren seien indes nicht immer geeignet. Sie müßten überprüft, angepaßt und durch neue Methoden ergänzt werden. Das lOT-Seminar stellt Instrumente und computergestützte Verfahren zur BK-Einführung vor. Es wendet sich an Interessenten, die BK-Knowhow erwerben oder auffrischen wollen .

Die "Wirtschaftlichkeit der Bürokommunikation'' hat die Schulung zum Thema, die am l4. und 15. Oktober durchgeführt wird. Wirtschaftlichkeitsanalysen gehören laut IOT zu den methodisch anspruchsvollen Aufgaben bei der BK-Einführung. Vielen Unternehmen falle es schwer, klare Vorstellungen oder Kennzahlen über die Rentabilität von BK-Lösungen zu entwickeln.

Der Kurs stellt ein Wirtschaftlichkeitsmodell vor, das es nach IOT-Angaben erlaubt, qualitative Nutzengrößen integrierter Anwendungen gezielt zu ermitteln und in eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung einzubeziehen. Themenschwerpunkte sind die Systematisierung der Kosten- und Leistungwirkungen sowie Meßverfahren für arbeitsplatz- und unternehmensbezogene Leistungseffekte. Präsentiert werden Ergebnisse von Forschungsprojekten und aktuelle Praxisbeispiele.

Informationen: IOT Institut für Organisationsforschung und Technologieanwendung, Kästlenstraße 32, 8000 München 82, Telefon 0 89/4 30 20 91.