Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.08.1988 - 

GMD-Seminar vermittelt Arbeitshilfen:

Wissen strukturieren für KI-Systeme

SANKT AUGUSTIN (pi) - Methoden zur Wissenstrukturierung vermittelt ein Seminar, das die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) vom 19. bis 23. September 1988 in Sankt Augustin veranstaltet.

Für Entwickler wissenbasierter Systeme ergeben sich zwei Hauptaufgabengebiete: zum einen der Wissenserwerb, andererseits die Strukturierung des Wissens in einer Form, die den Anforderungen von Systemen künstlicher Intelligenz entspricht. Für diese Wissensgestaltung gibt es inzwischen eine Reihe von Repräsentationsformalismen, die die Bestimmung und Verknüpfung von Begriffen ermöglichen. Ihre Kenntnis stellt für jeden, der Fachwissen für die Nutzung in einem Expertensystem aufbereitet, eine Arbeitshilfe dar.

Im GMD-Seminar bearbeiten die Teilnehmer anhand von Beispielen ,aus der "Technik des Alltags" gut abgegrenzte komplexe Wissensgebiete. Die GMD hat eine Mikroversion des Expertensystemwerkzeugs Babylon für didaktische Zwecke entwickelt, mit der die Analyseergebnisse anschließend im Computer implementiert werden können. Anmeldungen zu diesem Seminar sind noch möglich bis zum 15. September 1988 unter der Telefonnummer 0 22 41/ 14 2-4 77 oder-4 71.