Login

Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.12.2012 - 

Option XYFI

WLAN fürs Auto

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Email:
Connect:
Als "den kleinesten 3G-Hotspot der Welt" bezeichnet Option den XYFI-Stick. Mit einer Daten-SIM-Karte eines Mobilfunkproviders kann mit dem handlichen Gerät einfach und bequem über WLAN eine Internet-Verbindung aufgebaut werden.
Der XYFI von Option stellt mit einer 3G-Datenkarte einen Hotspot, beispielsweise im Auto, bereit.
Der XYFI von Option stellt mit einer 3G-Datenkarte einen Hotspot, beispielsweise im Auto, bereit.

Als "den kleinesten 3G-Hotspot der Welt" bezeichnet Option den XYFI-Stick. Mit einer Daten-SIM-Karte eines Mobilfunkproviders kann mit dem handlichen Gerät einfach und bequem über WLAN eine Internet-Verbindung aufgebaut werden.

Die Stromversorgung erfolgt über eine USB-Schnittstelle. Mit dem beiliegenden Adapter kann der Stick im Auto an die Zigarettenanzünderbuchse angeschlossen werden. Das Gerät funktioniert aber auch mit anderen USB-Stromquellen, sei es der Anschluss am Computer oder ein Ladegerät für ein Mobiltelefon.

Einmal angeschlossen, stellt der XYFI einen WLAN-Hotspot bereit, an dem auch mehrere Geräte betrieben werden können. So können auch mehrere Mitreisende während der Fahrt online gehen. Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Sticks liegt darin, dass bis zu acht Nutzer gleichzeitig auf das Internet zugreifen können. Neben dem SIM-Slot lässt sich auch eine MicroSD-Karte bis zu 32 Mbyte einlegen. Auf die darauf gespeicherten Daten können dann alle eingeloggten Nutzer zugreifen.

Das Gerät lässt sich einfach über den Browser administrieren. Über das Interface lassen sich Zugänge einrichten und SMS-Nachrichten empfangen. Der XYFI von Option ist derzeit zum Straßenpreis von knapp 200 Euro zu haben. (awe)

Newsletter 'Technologien' bestellen!