Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.2009

Wo die Google-Kameras unterwegs sind

"Street View", die umstrittene Erweiterung von Google Maps, soll Ende des Jahres auch in Deutschland starten. 68 Städte werden momentan fotografiert.

Die Metropolen (unter anderem Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart) sind schon im Kasten. Jetzt folgt eine Reihe mittelgroßer und kleinerer Städte, die im Juni und Juli 2009 von den Google-Kameras aufgenommen werden. In Baden-Württemberg sind dies unter anderem Freiburg (1) und Konstanz (2), in Bayern Würzburg (3), Regensburg (4) und Bayreuth (5). In Hessen sind die mit 360-Grad-Kameras ausgerüsteten Google-Autos in Fulda (6), in Rheinland-Pfalz in Mainz (7) unterwegs. Neben Saarbrücken (8) und Erfurt (9) können sich auch Dortmund (10), Bremen (11) und Münster (12) auf den Besuch freuen. Kiel (13), Magdeburg (14) und Rostock (15) sind weitere Motive.

Ebenfalls auf der Liste: Arnsberg, Aschaffenburg, Bamberg, Braunschweig, Bergisch-Gladbach, Celle, Dessau, Detmold, Düren/MV, Flensburg, Fürth, Gießen, Göppingen, Göttingen, Grevenbroich, Halle/Saale, Hameln, Heidelberg, Heilbronn, Hildesheim, Hoyerswerda, Ingolstadt, Iserlohn, Kaiserslautern, Kassel, Kempten, Koblenz, Landshut, Lörrach, Ludwigsburg, Lübeck, Lüneburg, Marburg, Memmingen, Minden, Mönchengladbach, Neubrandenburg, Neumünster, Norderstedt, Oldenburg/Oldb., Osnabrück, Paderborn, Reutlingen, Rheine, Siegen, Schwäbisch Gmünd, Schwerin, Stralsund, Trier, Tübingen, Wilhelmshaven, Wolfsburg und Worms. (sh)

Quelle: Google