Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2004

Wo sind die Mainframe-Jobs?

CW 43/04, Seite 9: "Mainframe-Spezialisten sterben aus"

Ich bin Mainframe-Spezialist und seit 1982 als Organisationsprogrammierer in der IBM-Welt tätig. Seit Oktober 2003 suche ich in diesem Bereich Arbeit, finde aber weder in Zeitungen noch Jobbörsen dementsprechende Stellenanzeigen. Auch in Ihrer Jobbörse war das Suchergebnis nach den Begriffen "COBOL, CICS, OS/390, MVS, TSO, IMS, DB2" gleich null. Ich frage mich, wo sind die Firmen, die Angst um das Aussterben der Mainframe-Spezialisten haben?

Knut Rückert, Heilsbronn

Guter Service für

den "eiligen Leser"!

Die Computerwoche hat sich seit Jahren als die führende Zeitung im IT-Markt etabliert. Wie wir bei dem neuen, relaunchten Heft sagen müssen: zu Recht! Herzlichen Glückwunsch zur neuen Struktur und dem Erscheinungsbild. Die Themen sind super aufbereitet. Besonders gut gefallen uns die Facts und Zusammenfassungen zu den größeren Beiträgen. Diese Elemente informieren auch den eiligen Leser schnell und perfekt.

Armin Knoblauch, AK-Industrieinformatik GmbH, Würzburg

Nächstes Mal den Praktiker fragen!

CW 41/04, Seite 33: "Trainings sind effektiver als E-Learning" sowie Seite 36: "Die ersten Projekt-Manager lernen online"

Das Thema E-Learning wird in dem Beitrag "Trainings sind effektiver als E-Learning" völlig einseitig und ohne Sachverstand behandelt. Anstatt sich dem Bildungsnotstand mit innovativen Konzepten entgegenzustemmen, blasen die zitierten "Fachleute" in das Horn der Ewiggestrigen. Peinlich wird es, wenn man den Folgeartikel auf Seite 36 liest und zu der Erkenntnis gelangt, dass Projekt-Manager mit E-Learning ihren Job besser lernen. Fazit: falsche Botschaften und sachliche Leere. Beim nächsten Mal lieber einen Praktiker fragen.

Jürgen Hollstein, Hollstein Medienkonzepte GmbH, Kempen

Antwort

Die zitierten Personen sind keine Ewiggestrigen, sondern großteils Praktiker. Sie sind zu der Einsicht gelangt, dass elektronisches Lernen allenfalls ein Baustein in einem übergeordneten pädagogischen Konzept sein kann. IT-Manager sind sicher in der Lage, sich am Rechner Fähigkeiten im Projekt-Management anzueignen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie am Computer besser lernen als mit anderen Angeboten.

Johannes Kelch, freier Autor, München