Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2008

WOCHENENDÜBERBLICK/5. und 6. Juli 2008

TUI erhöht in Deutschland Preise für Wintersaison 2008/09

Der Reiseveranstalter TUI erhöht wegen steigender Einkaufskosten in der bevorstehenden Wintersaison 2008/09 seine Preise für den deutschen Markt. "Der durchschnittliche Preisanstieg auf der Flugmittelstrecke beträgt 2,9%", sagte TUI-Deutschland-Geschäftsführer Volker Böttcher bei der Vorstellung der Winterkataloge in Boltenhagen an der Ostsee.

RWE will 1,2 Mrd EUR bis 2012 einsparen - Focus

Der Energiekonzern RWE verschärft sein Sparprogramm. Wie das Magazin "Focus" unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet, sollen die Kosten statt um die bisher geplanten 600 Mio EUR bis 2012 nun um 1,2 Mrd EUR sinken.

Postbank-Verkauf droht zu scheitern - WiWo

Der Verkauf der Postbank könnte einem Magazinbericht zufolge an den zu hohen Preisvorstellungen des Hauptaktionärs Deutsche Post scheitern. Wie das Magazin "WirtschaftsWoche" (WiWo) unter Berufung auf Kreise beim Bundesfinanzministerium schreibt, sieht die Post den Wert ihrer Banktochter bei mehr als 10 Mrd EUR. Die bisherigen unverbindlichen Gebote lägen aber zwischen 8 Mrd und 9 Mrd EUR.

Ackermann dämpft Erwartungen an Bankenkonsolidierung - Die Welt

Der Vorstandsvorsitzende der Deutsche Bank AG, Josef Ackermann, hat die Erwartungen an eine Bankenkonsolidierung in Deutschland gedämpft. Dass es in diesem Jahr zu einer Neuordnung der Branche kommen werde, sei noch nicht gewiss, sagte Ackermann der Tageszeitung "Die Welt".

Wincor Nixdorf bestätigt Umsatz- und Gewinnziele - WiWo

Der Geldautomaten-Hersteller Wincor Nixdorf bestätigt seine Umsatz- sowie Gewinnziele 2007/08 und kündigt an, die reguläre Dividende von 1,88 EUR pro Aktie im vergangenen Jahr noch einmal zu erhöhen. "Wir halten an unserer Ausschüttungspolitik fest. Eine Anhebung ist deshalb durchaus vorstellbar", sagte der Vorstandsvorsitzende Eckard Heidloff der "WirtschaftsWoche" (WiWo).

Alabama Favorit für US-Werk von Volkswagen - Automobilwoche

Der US-Bundesstaat Alabama hat einem Zeitungsbericht zufolge die besten Chancen im Rennen um das neue Werk der Volkswagen AG (VW) in den Vereinigten Staaten. Das berichtet die Zeitung "Automobilwoche" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Der Bundesstaat im Südosten der USA zeichne sich durch eine dichte Struktur potenzieller Zulieferunternehmen aus.

Merkel will Beitrag zur Arbeitslosenversicherung senken - Presse

Bundeskanzlerin Angela Merkel will den Beitrag zur Arbeitslosenversicherung weiter senken. Der Beitrag 2009 soll erneut reduziert werden, sagte Merkel der "WirtschaftsWoche". "Wir in der Union sind der Meinung, dass ein Beitragssatz von 3,0% zum 1. Januar 2009 machbar und vertretbar ist", sagte Merkel dem Magazin.

Fujitsu Siemens stellt Jahresziele infrage - EamS

Der Computerkonzern Fujitsu Siemens Computers (FSC) sieht eine deutliche Eintrübung des Geschäfts mit Informationstechnologie (IT). Das zum 30. Juni abgelaufene Quartal sei "sehr schwierig" gewesen, sagte FSC-CEO Bernd Bischoff der Zeitung "Euro am Sonntag" (EamS).

DJG/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.