Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1994

Woerterbuch der Datentechnik - Dictionnaire de l'informatique.

Deutsch-Franzoesisch (Teil 1: 220 Seiten, 15 874 Eintraege), Francais-Allemand (Teil 2: 261 Seiten, 17 083 Eintraege), Doris Linse, Oscar Brandstetter Verlag, Wiesbaden 1994, 95 Mark. Doris Linses Woerterbuch von 1981 liegt jetzt in der zweiten, ueberarbeiteten und erweiterten Auflage vor. Eintraege wie "Client- Server(-Architektur)", "objektorientierte Programmierung", "Mausklick-Modus" und "Windows-Anwendung" sind - um nur einige zu nennen - seit der ersten Auflage hinzugekommen. Die Erweiterung des Woerterbuches ist im wesentlichen auf die Aufnahme von Begriffen aus dem Bereich der kommerziellen Software (Tabellenkalkulation, Grafik, Textverarbeitung und E-Mail) sowie der Telekommunikation zurueckzufuehren.

Angesichts der haeufig vorausgesagten weiteren Internationalisierung vieler Unternehmen bilden die Baende eine nuetzliche Ergaenzung zu den deutsch-englischen Woerterbuechern, unter anderem von Rowohlt oder der IBM. Mit 95 Mark sind sie allerdings selbst fuer ein Spezialwoerterbuch recht teuer. Fuer diesen Preis haette man sich zur Flut der Begriffe noch einige Grafiken gewuenscht, mit denen etwa einzelne Hardwareteile erklaert worden waeren.