Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.1989

Wolfgang Klinge (42), zuletzt im Außendienst und im Marketing der Firma Rohde & Schwarz in München tätig, hat bei der Keithley Instruments GmbH am selben Ort die Vertriebsleitung Deutschland übernommen. Klaus-Peter Krone (48), Vorstandsvorsitzender der Be

Wolfgang Klinge (42), zuletzt im Außendienst und im Marketing der Firma Rohde & Schwarz in München tätig, hat bei der Keithley Instruments GmbH am selben Ort die Vertriebsleitung Deutschland übernommen.

Klaus-Peter Krone (48), Vorstandsvorsitzender der Berliner Krone AG, wurde als Nachfolger des Siemens-Managers Werner Poschenrieder zum Vorsitzenden des ZVEI-Fachverbands Informations- und Kommunikationstechnik gewählt. Poschenrieder hatte nicht mehr kandidiert. Krones Stellvertreter sind Karl-Friedrich Triebold (Krupp-Atlas) und Gerhard Zeidler (SEL-Alcatel).

Gerhard Sedlak (30), als Ingenieur der Elektrotechnik bisher bei Brown Boveri in Wien tätig, hat die Vertriebsleitung der CPS Cadtronic Computer-Systeme Ges.m.b.H. in Wien übernommen.

Franz Egermann, Compaq-Controller, wurde zum "Vice President Finance and Administration" von Compaqs Europe and International Division befördert, die für das außeramerikanische Geschäft

verantwortlich ist. Frankreich-Geschäftsführer Bernard Maniglier und UK-Chief Joe McNally sind jetzt ebenfalls Vizepräsidenten.

Frances Allen, Alfred Cutaia, Donald Haderle, Russell Lange und Larry Loucks, allesamt Computerwissenschaftler, sind von der IBM Corp. zu "Fellows" berufen worden. Sie dürfen nun mindestens fünf Jahre lang auf Kosten des Konzerns forschen, ohne an irgendwelche Vorgaben gebunden zu sein.

Jesse Aweida, Gründer der Storage Technology Corp., hat seinen Job als Chef der Aspen Peripherals Corp. an den Nagel gehängt, nachdem seine "alte" Firma Storage Tek Aspen für 47 Millionen Dollar gekauft hatte.

Hans-Heinz Wilcke, erst seit Anfang des Jahres Geschäftsführer der Altos Computer Systems GmbH, hat das Unternehmen bereits wieder verlassen - im gegenseitigen Einvernehmen, heißt es dort. Bis zur Bestellung eines Nachfolgers leitet Altos' Euro-Präsident Edgard Taureau die deutsche Filiale.

Toni Steiner (46, Foto), bisher in der DEC-Europazentrale in Genf tätiger Schweizer, leitet ab 1. Juli die Geschäftsbereiche Verkauf und Marketing der Digital Equipment Corporation Ges.m.b.H. in Wien. Der bisherige Vertriebschef Wilfried Schöfer (47) wurde im Gegenzug nach Genf berufen.

Michael Schumacher (36, links), Berater aus der Consulting-Gruppe Roland Berger & Partner, ist bei der mehrheitlich zur Deutschen Bank gehörigen Deutschen Gesellschaft für Mittelstandsberatung (DGM) zum Stellvertreter von Geschäftsführer Peter von Windau bestellt worden. DGM-Projektleiter Fritz Albert (38, rechts) wurde zum Geschäftsbereichsleiter ernannt.

David Black, Diplomchemiker, Ex-Mannesmann-Tally-Direktor und zuletzt Chef von Sun Microsystems in Kanada, arbeitet jetzt als Europamanager von Mips Computer Systems in London.

Jakob Schmuckli, Sonys Europa-Chef, und Michael Schulhof, Vice-Chairman von Sony USA, sollen in den Aufsichtsrat der japanischen Muttergesellschaft eintreten. Mit diesem äußerst ungewöhnlichen Schritt will der Konzern den Nichtjapanern einen besseren Einfluß auf die Geschäftspolitik gewähren.

Peter Schäfer (47) übernahm die Leitung der Geschäftsstelle Stuttgart-Leonberg der Interprogram Deutschland GmbH, Langenfeld.