Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.12.1987

Wolrad Rube hat wegen grundsätzlicher Meinungsverschiedenheiten mit Geschäftsführer Eberhard Kiefer über Geschäftsstrategien die Computertechnik Müller GmbH (CTM) verlassen. Zum neuen Vertriebschef wurde Rainer Kiehn ernannt; er kommt von Triumph-Adler.

Wolrad Rube hat wegen grundsätzlicher Meinungsverschiedenheiten mit Geschäftsführer Eberhard Kiefer über Geschäftsstrategien die Computertechnik Müller GmbH (CTM) verlassen. Zum neuen Vertriebschef wurde Rainer Kiehn ernannt; er kommt von Triumph-Adler.

Friedhelm Florack (46) ist in die Geschäftsführung der GST Gesellschaft für Systemtechnik mbH, Essen, eines zum Krupp-Konzern gehörenden Unternehmens, aufgenommen worden. Der gebürtige Oberhausener tritt die Nachfolge von Hans Pöter an.

Helmut Joswig verstärkt ab 1. April 1988 die Führungsmannschaft von Atari. Der Diplomingenieur, der bisher in Commodore-Diensten stand, wird den neugegründeten Geschäftsbereich Technologie, Forschung und Entwicklung leiten. Vor Commodore war Joswig bei Siemens, Nixdorf und Olympia tätig.

Georg Färber (47), seit 1973 Inhaber des Lehrstuhls für Prozeßrechner an der Technischen Universität München, wurde vom Aufsichtsrat der Mannesmann Kienzle GmbH zum Mitglied der Geschäftsleitung bestellt. Er soll die technische Gesamtentwicklung in den Unternehmen der Kienzle-Gruppe leiten. Professor Färber gründete 1970 gemeinsam mit seinem Bruder Eberhard Färber des Münchener Computerunternehmen PCS, an dem die Mannesmann AG seit 1986 die Kapitalmehrheit hält.

Johann Vogl wurde zum Geschäftsführer für die Triumph-Adler-Centren in München und Stuttgart bestellt. Vogl leitete drei Jahre die Region Süd bei Mannesmann-Kienzle und war zuvor Vertriebsleiter Deutschland für Mehrplatzsysteme bei der Deutschen Olivetti.

Karl-Heinz Leitert (35) ist bei der General Hybrid GmbH zum verantwortlichen Gebietsleiter für den Vertrieb der Postleitzahlengebiete 1 bis 5 und 63, 64 für elektronische Bauelemente (Allen-Bradley) sowie kundenspezifische Hybrid-Bausteine ernannt worden. Leitert bringt zehn Jahre Vertriebserfahrung im Bereich elektromechanischer Bauelemente mit, die er bei Texas Instruments und Pressac Ltd. sammeln konnte.

Peter Michael Czaikowski (45) wurde zum Leiter der Geschäftsstelle München der PCS Computer Systeme GmbH ernannt. Ihm unterstehen die Bereiche Forschung/Lehre und Industrie in Bayern. Czaikowski war zuvor mit der Entwicklung von Hard- und Softwarekonzepten, mit der Innovations- und Produktplanung im Marketing sowie mit Vertrieb von Anwendungssoftware beschäftigt.

Christian Bruch (37) ist neuer Vertriebsleiter der Techex Computer + Grafik Vertriebs GmbH, Taufkirchen. Der Diplomingenieur der Nachrichtentechnik kann auf eine 14jährige Vertriebserfahrung bei professionellen Videosystemen zurückgreifen.

Ferdinand Querüber ist neuer Vertriebsmitarbeiter der Cadtronic Computer Systeme GmbH, Bergisch Gladbach. Er soll Vertriebsaufgaben in den Postleitzahlgebieten 3 und 4 erfüllen und darüber hinaus als Vertriebskoordinator für "special accounts" verantwortlich zeichnen. Querüber verfügt über 16jährige Vertriebserfahrung, die er unter anderem bei Rohde & Schwarz, Tektronix, Genesco und VG-Systems sammeln konnte.

Bernd Pflügler (links) hat die Leitung des Stuttgarter Vertriebsbüros der Leasametric GmbH, Eching bei München, übernommen. Pflügler ist bereits seit mehreren Jahren im Vertriebsbereich tätig. Zum neuen Leiter des Leasametric-Vertriebsbüros München wurde Wolfgang Bogotz (rechts) bestellt. Der gelernte Radio- und Fernsehtechniker betreut den gesamten südbayrischen Raum.