Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.10.1987 - 

Neues Release soll DTP-Funktionen ermöglichen:

WordPerlect 5.0 für PCs und /2-Systeme

WASHINGTON (CWN) - Noch vor der offiziellen Präsentation auf der diesjährigen Herbst-Comdex hat die WordPerfect Corp. eine neue Version ihres gleichnamigen Software-Pakets für PCs und /2-Systeme vorgeführt. Desktop-Publishing-Funktionen zeichnen das Release 5.0 ebenso aus wie die Möglichkeit, Spreadsheet-Daten in das Textverarbeitungsprogramm zu importieren.

Jedes WordPerfect-Dokument verfügt über eine Informationszeile für Drucker- und Gestaltungsangaben. Außerdem soll der Anwender jetzt Übersichten und Verzeichnisse anlegen können, ohne sämtliche Daten vorher in einer Datei zusammenfassen zu müssen.

Erstmals im Produktspektrum von WordPerfect befindet sich auch das Datenbank-Management-System DataPerfect, zugeschnitten auf /2-Rechner der IBM. Trotz positiver Benutzerresonanz auf relationale Konzepte basiert DataPerfect auf der vernetzten DBMS-Architektur. Ausgelegt ist das System ausschließlich für den Multiuser-Betrieb; Datenveränderungen, die ein Teilnehmer vornimmt, berühren gleichermaßen die entsprechenden Informationen aller anderen Anwender.

Eine WordPerfect-Version für den Macintosh stellt das Unternehmen für November in Aussicht. Während die Grafikfunktionen hier besser sein sollen als bei der PC-Ausfertigung, hapert es Aussagen von WordPerfect zufolge jedoch bei anderen Programmbestandteilen, wie beispielsweise dem "Table of Authorities", auf den Mac-User vorerst verzichten müssen.

Ebenfalls für November plant die Corporation die Auslieferung von WordPerfect für den Apple-Micro IIGS; dieses Paket soll mit Versionen auf anderen Systemen kompatibel sein. Releases für Rechner von Data General und DEC befinden sich derzeit in Arbeit. Auch an entsprechenden Programmen für Unix-Maschinen und IBM-Modelle der Serie 4300 wird im Augenblick getüftelt.