Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1993 - 

Wiebke Hoppe

Wordstar 7.0 - Das Einsteigerseminar

Die Textverarbeitungs-Software "Wordstar" gehoert zu den Programmen, die fast jeder in erster Linie aus den Urzeiten der elektronischen Datenverarbeitung kennt: in den ersten Versionen noch auf Basis legendaerer Control-Sequenzen, spaeter menuegefuehrt. Die aktuelle Version 7 soll jetzt endgueltig den Anschluss an die Marktfuehrer Word und Word Perfect finden. Das neue Wordstar laesst sich mit einer Maus bedienen, bietet Funktionen zur Layoutkontrolle und integriert Grafiken auf Knopfdruck. Alte Wordstar-Hasen koennen nach wie vor mit den - inzwischen nur noch ihnen bekannten - Tastaturkombinationen arbeiten.

Das vorliegende "Einsteigerseminar" wendet sich an Erstnutzer und Umsteiger von aelteren Versionen. Der Titel beginnt mit einer Art Blitzkurs in die elementaren Anwendungen wie "Einfuegen", "Loeschen" und "Veraendern" von Texten. Alle weiteren Funktionen zur eigentlichen Textverarbeitung und Gestaltung werden in den einzelnen Abschnitten beschrieben. Themen sind dabei die verfuegbaren, unterschiedlichen Schrifttypen und -grade, der Umgang mit Textbloecken und -bausteinen, die Verarbeitung von Tabellen, der Umgang mit Kopf- und Fusszeilen und die Verwaltung von Fussnoten.

Den zweiten Themenschwerpunkt bestreiten Erklaerungen zur Rechtschreibpruefung von Wordstar, zum integrierten Thesaurus, zu den Serienbrief-Funktionen und zu den Moeglichkeiten der Makro- Programmierung. Ein separates Kapitel beschaeftigt sich ausfuehrlich mit dem Unterprogramm "Inset", das die Verbindung zu allen gaengigen Grafikprogrammen herstellt. Den Schluss des Buches bilden Hinweise zur Installation und zum Zusammenspiel zwischen Windows und Wordstar, das sich in einem Windows-Fenster aufrufen laesst. Im Anhang findet sich - fuer aeltere Semester - eine Uebersicht der Control-Tastenkombinationen. Das Buch ist kurz und knapp geschrieben, gibt aber Auskunft ueber alle wesentlichen Aspekte. Wer Wordstar schnell einsetzen moechte und keine Vorkenntnisse hat, ist mit dem Titel gut beraten.