Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1994

Workshops ermoeglichen intensiven Austausch Experten aller IT-Disziplinen treffen sich auf Ifip-Weltkongress

HAMBURG (CW) - Der 13. Weltkongress der International Federation for Information Processing (Ifip) tagt vom 28. August bis 2. September 1994 in Hamburg.

Nach 32 Jahren kommt anlaesslich des 25jaehrigen Jubilaeums der Gesellschaft fuer Informatik e.V.

(GI) erstmals wieder ein Ifip-Weltkongress nach Deutschland. Die Veranstaltung wird von Bundespraesident Roman Herzog eroeffnet. Zum Kongress haben sich fuehrende DV-Experten sowie Politiker aus dem In- und Ausland angesagt.

Themen der bis zu 15 parallel verlaufenden Sitzungen sind Hard- und Softwaretechnologie, Computer- und Kommunikationsanwendungen sowie der Nutzen der IT zur Loesung draengender globaler Probleme etwa in Entwicklungslaendern. Darueber hinaus kommen Grundlagen der Computerwissenschaft zur Sprache. GI-Workshops informieren ueber Ergebnisse der laufenden Arbeiten des Berufsverbandes.

Um den Teilnehmern die intensive Auseinandersetzung mit den Themen zu ermoeglichen, sind die Sitzungen in Lern-, Beurteilungs- und Rueckkoppelphasen gegliedert. Der Kongress endet mit einem Ausblick auf wahrscheinliche Entwicklungen der naechsten Jahre. Als Redner sind der Ifip-Praesident Asbjorn Rolstadas, Norwegen, sowie fuehrende Vertreter von Intel, Oracle, Sun Microsystems und der Europaeischen Kommission angekuendigt. Die Dauerkarte fuer den Kongress kostet 990 Mark, die Tageskarte 495 Mark. Fuer CW-Leser gibt es einen Rabatt von 100 Mark beziehungsweise 50 Mark.

Informationen: Ifip '94, Hamburg Messe und Congress GmbH, Congress Organisation, Postfach 30 24 80,

20308 Hamburg, Telefax 040/35 69-22 69.