Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1995

Workshops geben Orientierungshilfe Erfahrungen mit Planung und Finanzierung des CBT-Einsatzes

14.07.1995

WILLICH (CW) - Workshops zur Planung und Administration von CBT (Computer Based Training) und Selbstlernzentren fuehrt die NETG Applied Learning GmbH, Willich, gemeinsam mit Schulungsexperten der Volkswagen Coaching GmbH ab August 1995 in mehreren Staedten durch.

Das Angebot an Lernsoftware und leistungsfaehiger Hardware nimmt laut NETG staendig zu. Daher werde es immer schwieriger, neben den Produkten selbst auch die Effizienz und Wirtschaftlichkeit einer CBT-Loesung einzuschaetzen. VW nutzt nach Angaben von NETG seit mehr als zehn Jahren erfolgreich moderne Schulungstechnik und kann auf reiche Erfahrung im CBT-Einsatz zurueckblicken.

Unter Federfuehrung von Professor Reiner Fricke hat das Paedagogische Seminar der Universitaet Braunschweig diese Entwicklung begleitet und die Effizienz in verschiedenen Untersuchungen bestaetigt. Auch in mittelstaendischen Unternehmen zeichne sich ein Trend ab, weg vom sporadischen Einsatz der Lernsoftware am Arbeitsplatz hin zu speziell installierten Lernstationen oder Selbstlernzentren.

Die zweieinhalbtaegigen Workshops stellen keine aktuellen Produkte vor, sondern vermitteln konkrete Kriterien fuer die Planung und Administration des CBT-Einsatzes. Darueber hinaus geht es um den Ort der Anwendung: vom Arbeitsplatz bis zum unternehmenseigenen Lernzentrum. Die Veranstaltungen, die auch Wirtschaftlichkeitsaspekte veranschaulichen, wenden sich in erster Linie an Aus- und Weiterbildungsleiter in Unternehmen, Behoerden und Institutionen.

Veranstaltungsorte sind Duesseldorf (28. bis 30. August), Muenchen (27. bis 29. September), Berlin (25. bis 27. Oktober) und Stuttgart (6. bis 8. Dezember). Naehere Auskuenfte erteilt Hans Theodor Froehlich unter der Telefon-Hotline 040/410 40 56.